zum Menü Startseite Jetzt anrufen
 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der St. Ursula Schulen

Im Namen der Schulgemeinschaft der St. Ursula Schulen laden wir Sie ein, uns via Internet kennenzulernen. Die St. Ursula Schulen sind in der Trägerschaft der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg.
Unsere Bildungsangebote richten sich ausschließlich an Mädchen und Frauen.

Anmeldemöglichkeit an der Realschule

St. Ursula Wiehre - RealschuleLiebe Eltern,
liebe Interessierte,
es besteht weiterhin die Möglichkeit, ein Aufnahmegespräch mit Ihrer Tochter und Ihnen für einen Schulplatz in eine der fünften Klassen der Realschule zu vereinbaren.
Bitte wenden Sie sich dafür telefonisch oder per Mail an unser Schulsekretariat: 0761/888 500 3-0 bzw. an
 


Taizé Fahrt 2024
Endlich, nach einigem Planungswirrwarr, kam dieses Jahr wieder eine Taizé Fahrt zustande! Ab Mittwoch, den 17.Juli, haben sich acht Schülerinnen auf den Weg nach Burgund gemacht; statt Regenbogen-Bus durften wir bei den „Kollegen“ aus Stegen in den Bus zusteigen.
Kaum angekommen – im Bus stieg während der Fahrt die Vorfreude! – wurden wir mit einem Mittagessen für die lange Fahrt belohnt. Untergebracht in Zelten und Baracken gab es manch ungeplante Überraschung. Vielleicht hätten sich die Zeltleute doch in die Baracke gewünscht, als sie wegen eines Unwetters ihr Zelt ruckzuck abbauen mussten…
Sehr bereichert kehrten wir am Sonntag nach 5 Tagen in der Gemeinschaft von Taizé zurück und versuchen in den Alltag mitzunehmen, was wir erlebt haben: eindrückliche Gottesdienste, Bibeleinführungen, spannende Diskussionen – all das hat zu der ganz besonderen Atmosphäre mit vielen schönen Momenten beigetragen.
Vielen lieben Dank an Frau Warmbrunn, die die Reise mit uns gemacht hat und uns diese schöne Zeit ermöglicht hat - und auch an Herrn Wagner, der wegen einer Erkrankung leider nicht mitfahren konnte.

Mira Heckmann und Maren Posz
"Amazone" - Theateraufführungen am Donnerstag und Freitag
"Sie ritten um die Wette mit dem Steppenwind – tausend Frauen. Und eine ritt voran, der folgten alle blind – voll Vertrauen: Penthesilea.“
Realschulabschluss 2024
Alle 50 Schülerinnen der Realschule der St. Ursula Schulen Wiehre haben ihre Mittlere Reife mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,2 erfolgreich bestanden. Wir gratulieren allen Absolventinnen ganz herzlich zu diesem Erfolg!
Workshop des Carl-Schurz-Hauses: Schülerinnen der 9. Klassen lernen den Umgang mit Fake News
Vergangene Woche hatten die Schülerinnen der 9. Klassen die Möglichkeit an einem vom Carl Schurz Haus veranstalteten Workshop teilzunehmen. Das Thema „Fake News“ wurde von den amerikanischen Referentinnen und Referenten auf spannende und abwechslungsreiche Weise in englischer Sprache näher gebracht.
Schulsanitätstag am 6. Juli 2024
4 Schülerinnen der Schulsanitäts AG der St. Ursula Schulen Wiehre haben am diesjährigen SSD Tag in Kirchzarten mit Freude teilgenommen.
Mit Begeisterung haben wir die unterschiedlichen Stationen besucht und die Vielfalt der Ersthelfer kennengelernt. Uns hat es allen sehr gut gefallen. Vielen Dank an all die Menschen, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Larissa Wieland
Botschaft an die Zukunft
Viele Klassen unserer Schule machen beim Wettbewerb der Münsterbauhütte mit.
In einen Hohlraum im Freiburger Münster werden im Juli drei Zeitkapseln eingemauert.
Danke an alle kreativen Schülerinnen und Kolleginnen!
Sommerkonzert
Der Ton macht die Musik. - Und die Töne machen wir: das Orchester der St. Ursula Schulen Wiehre und ihr Oberstufenchor. Wer das noch nicht wusste, weiß es spätestens jetzt, nach dem wunderschönen abendlichen Sommerkonzert-Abend auf unserem Schulhof. Danke! Es war wunderschön.
Abitur 2024
Die Abiturzeugnisse und den endgültigen Abschied von der Schule konnten unsere Schülerinnen der Jahrgangsstufe 2 am Donnerstag, dem 4. Juli, feiern. Wir sind stolz auf sie und freuen uns mit ihnen! Macht's gut! Und schaut mal wieder vorbei!
Inline-Projekt 5b
Sicherheits- und Geschicklichkeitstraining und jede Menge Spaß gab es für 2 Wochen im Juni.
Mit Begeisterung waren die Schülerinnen dabei und gaben ihr Bestes und das Lachen war weithin hörbar.
Jetzt warten alle nur noch auf die Sonne und trockene Straßen um endlich loszurollern.

K. Sotriffer-Kolb
Der Bibelgarten wächst und gedeiht!
Mit Feuereifer haben sich heute wieder eifrige Schülerinnen im Bibelgarten eingebracht. Viele Pflanzen wurden vom Unkraut befreit und vor allem mit Beschriftungen versehen. Nun wird jedem Besucher klar, welche Pflanzen sich im Bibelgarten befinden und vor allem an welcher Stelle sie in der Bibel vorkommen.
Eine wohlverdiente Pause mit Eis durfte natürlich auch nicht fehlen.
Annette Geers (Schulseelsorgerin)
„Es war super und die beste Zeit!“
… so lautet die Zusammenfassung einer Schülerin über den Landschulheimaufenthalt ihrer Klasse 6b. Zusammen mit Frau Dold und Frau Sumbert hatten die Schülerinnen der 6b beim Klettern, Kanufahren, Orientierungslauf und selbstgeplanten Abendprogrammen nicht nur sehr viel Spaß, sie hatten auch die Gelegenheit eigene Grenzen auszutesten und diese mit Hilfe der zuverlässigen und starken Klassengemeinschaft zu überwinden.
Besuch des DDR-Zeitzeugen Andree Kaiser
„Nur raus hier“ - Der Titel seines Buches war auch Leitthema im Gespräch mit der 10a. Eindrucksvoll schilderte Andree Kaiser seine Jugend in der DDR und beantwortete offen die Fragen der Schülerinnen zu seiner Flucht als Jugendlicher, den Haftbedingungen im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und zum Leben nach seiner Entlassung.
Bienvenue à Freiburg!
In der Woche vor den Osterferien jährte sich der 30. Besuch der Partnerschule Lycée professionel Albert de Mun aus Paris. Während der Woche des Gegenbesuchs in Freiburg besuchte die deutsch-französische Gruppe der 12. Klasse unter anderem das Casino in Baden-Baden und lernte die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen kennen. Beim Abschlusscafé über den Dächern von Freiburg strahlte die Sonne und alle genossen diesen Moment.

Selbst wenn es manchmal mit der Kommunikation oder den Erwartungen zwischen den Austauschpartnern kleinere Missverständnisse gab, so harmonierte die Gruppe insgesamt sehr gut und es war eine große Freude, die Schülerinnen zu begleiten - un grand merci!

Inke Bohmann
Hänsel und Gretel am Stadttheater Freiburg
Kurz vor Weihnachten gab es für unsere siebten Klassen noch Opernklänge am Stadttheater Freiburg. Auch wenn in der Inszenierung Hänsel und Gretel erst mal im Jahr 1944 landeten, so erkannten die Schülerinnen viele bekannte Stücke wieder und vor allem ihre Mitschülerin Ana Maria Orozco, die im Chor mit auf der Bühne stand. Bravo, Ana!
Studienfahrt der J2 nach Barcelona
Ein Ziel der diesjährigen Studienfahrten der J2 war die spanische Metropole Barcelona. Barcelona ist bekannt für seine einzigartige Architektur, atemberaubende Kunst und katalanische Lebensfreude. Das Wetter und die Lage am Meer prägt die lebendige Stadt ebenso wie die Künstler Picasso, Gaudí und Miró.
Kat Klein schildert ihre individuellen Eindrücke und die Erlebnisse dieser Reise in ihrem Bericht.
Folgt uns auf Instagram und Facebook
Unsere Schule hat nun auch eine Instagram und eine Facebook Seite!
Auf Instagram findet ihr/ finden Sie uns unter dem Namen: stursulaschulen_wiehre.
Auf facebook sind wir unter "StUrsula Schulen Wiehre" zu finden.
Folgt unserer Schule und seid stets über das Schulleben, Aktionen und allen wichtigen Infos informiert.
Unsere Logo-Damen mit Mund-Nasenschutz Unsere Turnhalle EIn Schmuckstück: unsere "Villa" Lageplan der Schule Unterricht im Pausenhof Im Chemieunterricht am EG Eine Ecke zum "chillen" Spiele in der großen Pause Backwarenverkauf in der großen Pause Das Foyer der Turnhalle Eine der vielen ruhigen Ecken des Geländes Eingang zum Gebäude A Unsere Kapelle Ein Kreuz auf dem Schulgelände Das Kloster der Ursulinnen anno dazumal
Mo, 09.09.2024
Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien
Mo, 09.09.2024
Begrüßung der Schülerinnen der Eingangsklassen, Berufliches Gymnasium (SG/WG), Sporthalle 14 Uhr
Di, 10.09.2024
Einschulung der neuen 5 Klässlerinnen, Realschule, Sporthalle 9.30 Uhr